Loading...

Disclaimer

Dieses Email wird von einem öffentlichen Notariat versandt. Der Inhalt ist vertraulich und ausschließlich für den (die) bezeichneten Adressaten bestimmt. Wenn Sie nicht der genannte Adressat sind, darf dieses Email von Ihnen weder anderen Personen zugänglich gemacht, noch kopiert, weitergegeben oder zurückbehalten werden. Diese Information kann durch gesetzliche Vorschriften besonders geschützt oder privilegiert sein. Wenn Sie nicht der beabsichtigte Empfänger sind, bitten wir Sie, uns umgehend zu informieren, dieses Email und sämtliche darin enthaltenen Informationen zu löschen und von jeder anderen Handlung im Hinblick auf dieses Email abzusehen. Wenn Sie uns Mitteilungen per Email zukommen lassen oder auf Ihrem Briefpapier eine Email-Adresse anführen, verstehen wir dies als Ermächtigung und Zustimmung, in der entsprechenden Angelegenheit ebenfalls per Email zu kommunizieren. Wir weisen darauf hin, dass Nachrichten, die per Email übermittelt werden, verloren gehen, verändert oder verfälscht werden können, dies alles auch ohne Zutun dritter Personen. Von uns per Mail übermittelte Nachrichten werden nicht verschlüsselt und sind somit nicht gegen den unerlaubten Zugriff durch dritte Personen gesichert, sodass die Vertraulichkeit dieser Nachrichten von uns nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund können wir für den Zeitpunkt ab Versendung der Emails keine Verantwortung für die Wahrung der Vertraulichkeit solcher Nachrichten übernehmen.

The information transmitted is intended only for the person or entity to which it is addressed and may contain confidential and/or privileged material. Any review, retransmission, dissemination or other use of, or taking of any action in reliance upon, this information by persons or entities other than the intended recipient is prohibited. If you received this in error, please contact the sender and delete the material from any computer. You have asked us to correspond with you via the Internet per mail. However, the written version signed by us is the only authoritative version. We draw your attention to the fact that such messages can be lost, changed or falsified, with or without any interference by third persons. Normal mails are not protected against access by third persons and, therefore, their confidentiality may not be assured in certain circumstances. We cannot be responsible for the integrity of emails after they have left our sphere of control.

Daten­schutz­erklärung

gemäss Datenschutzgrundverordnung

 

1. Schutz von personenbezogenen Daten

  1. Das Notariat Platter + Partner bearbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Fall der Einwilligung bzw. zur Ausführung des erteilten Mandats oder Bestellung zu den vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage (im Sinn der DSGVO) vorliegt.
  2. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer notariellen Aufgaben und Leistungen erforderlich sind oder die uns unsere Klienten freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

 

2. Ihr Recht auf Auskunft und Löschung (Betroffenenrechte)

  1. Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Widerspruch, Datenübertragung, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger/unzulässig verarbeiteter Daten. Einschränkungen können sich aus der den Notar treffenden Verschwiegenheitsverpflichtung gemäß § 37 NO ergeben.
  2. Sie haben auch das Recht, eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Zur Geltendmachung der Ihnen zustehenden Betroffenenrechte (Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder Datenübertragung[1]) wenden Sie sich an unserer Notariatskanzlei.
  3. Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Dies ist in Österreich die Datenschutzbehörde.

 

3.      Verwendung von Daten – Sicherheit

  1. Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden nicht für andere Zwecke als durch den Mandatsvertrag oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gesteckten Zwecke verarbeitet. Davon ausgenommen ist die Nutzung für statistische Zwecke, sofern die zur Verfügung gestellten Daten anonymisiert wurden.
  2. Wir haben dem Stand der Technik entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen getroffen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten (Schutz gegen missbräuchliche Verwendung sowohl von Innen als auch von Außen (etwa durch Firewalls, Verschlüsselungen, Zugriffsberechtigungen, etc.). Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass durch von uns nicht verursachte Fehler bei der Datenübertragung oder auch unautorisiertem Zugriff durch Dritte (Hacker, etc.) Informationen von anderen Personen eingesehen oder genutzt werden. Dafür übernehmen wir keine Haftung, sofern diese missbräuchliche Verwendung nicht von uns schuldhaft verursacht wurde.

 

4.      Weitergabe von Daten an Dritte (Übermittlung)

  1. Grundsätzlich stellen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht anderen zur Verfügung. Allerdings ist es zur Erfüllung Ihres Auftrages oder aus gesetzlichen Gründen erforderlich, Ihre Daten an Dritte weiterzuleiten. Dies können Gerichte, Behörden, Rechtsvertreter oder sonstige beteiligte Dritte (auch Auftragsverarbeiter, die für uns tätig sind) sein. In diesem Fall erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten ausschließlich auf Grundlage des DSGVO (aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung, Erfüllung eines Vertrages, Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, etc.).
  2. Als Notar und im Rahmen des notariellen Tätigkeitsfeldes beziehen wir regelmäßig auch Informationen von Ihnen von dritter Stelle.
  3. Wir weisen auch darauf hin, dass es sein kann, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger (vgl. oben) außerhalb Ihres Landes übermitteln. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur und ausschließlich auf Grundlage der DSGVO (angemessenes Datenschutzniveau bzw. das Setzen von Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben).

 

5. Speichern und Löschen von Daten

  1. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf als es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.
  2. Die Aufbewahrung der Daten erfolgt auch zu Beweismittelzwecken unter Berücksichtigung der Verjährungsfristen bzw. solange eine Inanspruchnahme (Haftung) von uns möglich ist.

 

6. Cookies

  1. Unsere Website verwendet Cookies. Es handelt sich dabei um kleinere Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.
  2. Es kann sein, dass einige Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie diese im Einzelfall erlauben. Sollte eine Deaktivierung von Cookies erfolgen, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

7. Webanalyse/Server-Logfiles

  1. Der Provider dieser Website speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die von Ihrem Browser automatisch übermittelt werden. Davon umfasst sind Ihre IP-Adresse, Browser- und Spracheinstellung, Betriebssystem, Ihr Internet-Serviceprovider, Datum/Uhrzeit, URL.
  2. All dies soll zur Optimierung der Website in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen dienen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen erfolgt nicht.

 


[1]  Sofern im Fall der Datenübertragung nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird.